Die französische Kultur

Die französische KulturFrankreich

Frankreich gilt als herausragendes Kultur Reiseziel. Mehr als 40.000 geschützte Denkmale und Orte, 10.000 Schlösser, 41 kulturelle Sehenswürdigkeiten, 8.000 Museen, mehr als 500 Festivals, zahlreiche Theater, Konzerte und Tanzveranstaltungen, moderne Ausstellungen und über 1.200 beeindruckende Parks und Gärten besitzt das wundervolle Land. Die Orte, an welchen Kunst und Kultur zusammenstoßen erwachen zum Leben.

 

 

Weltkultur- und Naturerbe in Frankreich

80.000 Gebäude, unzählige Gärten beweisen einen außergewöhnlichen Reichtum an Kulturerbe und einen Nachlass, welcher einzigartig umfangreich und zugleich kulturell ist. Von insgesamt 890 Stätten weltweit sind allein 33 Stätten des Weltkulturerbes der UNESCO befinden sich in Frankreich. Es handelt sich dabei sowohl um Gebäude als auch um geschichtliche geprägte Plätze, so beispielsweise die Kathedralen von Chartres und Amiens oder um Regionen wie zum Beispiel das Tal der Loire einschließlich der Ufer und der Schlösser.

Top-Sehenswürdigkeiten Frankreichs

Eiffelturm

Frankreich

Der Eiffelturm, welcher sich in der Hauptstadt Paris befindet, ist wohl das berühmteste Wahrzeichen Frankreichs . Für Bilder und Videos ist es besonders schön nach Einbruch der Dunkelheit, wenn er hell erleuchtet und die 20.000 Lampen seiner Beleuchtung zu jeder vollen Stunde für fünf Minuten aufblinken. Der Turm ist 307 Meter hoch. Von der Spitze des Turmes hat man einen wunderschönen Rundumblick auf Paris. Es gibt einen einzigen Aufzug der von der 2. Plattform (115 m) hinauf zur 3. Plattform in Höhe von 247 m geht. Allerdings gelangt man auch zu Fuß über 350 bzw 700 Stufen nur bis zur ersten (57m) und zweiten Plattform. Unter den Füßen des Eiffelturms befindet sich der ehemalige Truppenübungsplatz Champ-de-Mars, welcher heute ein erholsamer Park, der zu den Hauptschauplätze der französischen Revolution gehört.

Louvre

FrankreichAußerdem zu sehen in Paris ist der Louvre. Er ist größtenteils das Museum Musee du Louvre, welches das meistbesuchte Museum der Welt ist mit 8,3 Millionen Besuchern. Die populäre Glaspyramide, welches von dem Architekten Pei 1989 erbaut wurde, steht im Innenhof des Louvre. Bewundern Sie die Werke und Objekte einer Ausstellung oder bewundern Sie französische Handwerkskunst.

Versailles Schloss

Frankreich

Eines der größten Schlösser in Europa ist das Versailles Schloss (Versailles, Ile-de-France). Seit 1979 ist das Schloss Denkmalgeschützt und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Es steht für alle Besucher offen, einschließlich der Gartenanlage. Das Schloss wurde ursprünglich als Jagdschloss für König Ludwig den 13. erbaut. Jedoch wurde es dann unter Führung unter Ludwig den 14. in mehreren Abschnitten um- und ausgebaut. Der Mittelbau mit den Stadtsälen wurde als ursprüngliche Schloss repräsent durch das 17. und 18. Jahrhundert. Die großen Seitenflügel jedoch stammen aus dem 19. Jahrhundert eingerichtete Museum der Geschichte Frankreichs. Das Schloss wird jährlich von etwa drei Millionen Besuchern besichtigt.

Disneyland Resort Paris

Frankreich

Zu den bekanntesten Freizeitparks Europas gehört das Disneyland Resort Paris. Der Disneyland Park wurde bis 1994 EuroDisney, dann bis 2002 Disneyland Paris genannt. Er ist der älteste Teil und der Mittelpunkt des Resorts. Der Park unterteilt sich in fünf Themenbereiche, die sich um das Dornröschen-Schloss gruppieren, das dem Park als Wahrzeichen dient. Es wurde nach dem Vorbild des Magic Kingdoms aus den amerikanischen Disneyland-Parks entworfen. Lassen Sie sich von der fröhlichen Atmosphäre eines Festivals begeistern.

Festtage in Frankreich

Weihnachten

Frankreich

Weihnachtsfeiertag ist nur am 25. Dezember, denn am 24. wird ganz normal gearbeitet. Unter den Erwachsenen werden die Geschenke schon am Abend ausgetauscht. Die Kinder dagegen bekommen die Geschenke erst am Morgen vom Weihnachtsmann. Am Vorabend wird unter den Weihnachtsbaum die Schuhe von den Kindern hingestellt. Meistens beginnen die Feierlichkeiten mit der sogenannten Mitternachtsmesse oder Weihnachtsmesse, bei welcher sich die Familie am Abend in der Kirche einfindet um dort die Geburt Christi zu feiern. Nach der Messe kommt es zum Höhepunkt des Abends, wo man zusammen nach Hause oder in ein Restaurant geht um das Weihnachtsessen zu anzufangen. Das traditionelle Weihnachtsessen ist Truthahn mit Kastanien oder Kapun mit Pflaumen. Die nächste unumgängliche Tradition ist der Weihnachts-Baumkuchen oder ein Gugelhupf. Das kommt daher, da damals alle Gäste zu Weihnachten einen echten Baumstamm zu der Feier mitgebracht haben um das Haus zu heizen.

Silvester

Frankreich

An Silvester in Frankreich wird nicht wie in Deutschland ein großes Feuerwerk erwartet oder Leute, die mit Böllern um sich werfen. Auf dem Montmartre vor der Sacre Coeur ist es zu dieser Zeit besonders schön, denn hier kommen Land und Leute zusammen um gemeinsam das neue Jahr zu feiern. Der Montmartre ist der höchste natürliche Punkt in Paris, von wo man die komplette Stadt sehen kann. Auch besonders schön ist es in Paris vor dem Eiffelturm, aber das abfeuern von Feuerwerkskörpern und Böllern ist u.a. untersagt. Sogar der Verkauf an Silvester ist nicht gestattet. Der Grund für dieses Verbot sind die extrem Schäden die an historischen Gebäuden oder Autos in den vergangenen Jahren verursacht wurden.

Valentinstag

Frankreich

Der Valentinstag ist eine große Sache in Frankreich, besonders für Paris “Die Stadt der Liebe” . Traditionell geht man am Valentinstag abends mit seiner oder seinem Geliebten in ein Lokal schön essen. Frühzeitig sich einen Tisch in einem Restaurant zu reservieren ist äußerst wichtig. Was wohl einer der romantischsten Orte in Paris am Valentinstag ist ist der Eiffelturm. Den ganzen Tag lang finden sich hier Verliebte ein und küssen sich bis zum Umfallen.

Besonders beim Einbruch der Dämmerung ist es äußerst harmonisch auf dem Pariser Wahrzeichen. Am Ufer der Seine ist der Platz in Paris, wo das “Gruppenküssen” angesagt ist. Hundert von Paaren treffen sich alljährlich hier um zu knutschen, kuscheln, tanzen und sich abwechselnd zu umarmen. Das Gefühl der Zuneigung und der Liebe wird an diesem besonderen Ort äußerst verstärkt. Und das Beste an diesem Ort: Es kann jeder mitmachen, der verliebt ist. Egal ob Tag oder Nacht die kulturellen Highlights in ganz Frankreich verzaubern Sie, ob sie wollen oder nicht.

 

 

Ähnliches erfahren Sie hier.